Frauenärztin

Dr. med. Gabriele Offiah

Fachärztin für Frauenheilkunde und

Geburtshilfe  -  Akupunktur

Bioresonanztherapie - Präventivmedizin

Telefon-Nr.: 02573/2046

 

 

Unsere Leistungen

 

 

 

Der facettenreiche Leistungskatalog der Praxis wird geprägt durch moderne diagnostische und therapeutische Verfahren der Schulmedizin sowie verschiedenartige naturheilkundliche diagnostische und therapeutische Methoden und Behandlungsformen.

Aufgrund des umfangreichen Leistungsangebotes der Praxis werden die schulmedizinischen Leistungen hier nur stichpunktartig aufgelistet. Ich möchte Sie einladen, bei weiterem Informationsbedarf auch einen Blick auf die Hompage unseres Berufsverbandes zu werfen (hier klicken). Die linke Spalte gibt ausführliche Informationen zu schulmedizinischen und präventivmedizinischen Leistungen, die wir erbringen.

 

Schulmedizinische Leistungen

Präventivmedizinische Leistungen

Naturheilkundliche Leistungen

Igel-Leistungen

 

 

 

 

Schulmedizinische Leistungen:

 

  • Krebsvorsorge (ab 20. Lebensjahr 1 x jährlich) ggf. erweitert durch:

    • Ultraschalluntersuchung der Brust und des Unterleibs  (abdominal /vaginal)

    • verbesserter Abstrich TPP (Thin Prep Pap)

    • HPV-Test

    • Darmkrebsvorsorge (immunologischer Stuhltest, Tumor-M2 PK-Test)

    • Urinuntersuchung (Status, Urinkultur, Tumormarker NMP22)

 

  • Tumornachsorge (nach Tumorerkrankungen für 5 Jahre ) incl. DMP (Betreuungsprogramm der gesetzlichen Krankenkassen)

    • leitliniengerecht i.R. der Schulmedizin

    • auf Wunsch ergänzt durch umfangreiche Maßnahmen i.R. der ganzheitlichen komplementären Tumortherapie (siehe unter „ Präventivmedizinische Leistungen“)

 

               

                                                    (Quelle: Fa. Sonoace)

 

  • Mutterschaftsvorsorge ggf.erweitert durch:

    • zusätzlichen Baby-Ultraschall incl. 3D/4D-Sonographie

    • Infektionsdiagnostik (Toxoplasmose, Listeriose, Zytomegalie, Streptokokken B u.a.m.)

    • individuelle Betreuungsprogramme Ihrer Krankenkasse

    • zusätzlichen Zuckerbelastungstest

    • Informationen zur Pränataldiagnostik

    • ausführliche Ernährungsberatung nach orthomolekularen Empfehlungen

    • Maßnahmen zur Geburtserleichterung (Akupunktur, Bioresonanztherapie)

    • ärztliche Bescheinigungen

 

                

 

  • Impfungen

    • alle Standardimpfungen der gesetzlichen Krankenkassen: Tetanus, Diphterie, Poliomyelitis, Keuchhusten, Hepatitis, Meningitis, HPV  u.v.m. sowie auch Reiseimpfungen

    • Wir überprüfen kostenlos Ihren Impfausweis. Bitte bringen Sie ihn zur Ihrem Termin mit!

 

  • Osteoporoseprophylaxe

    • Vitamin –D-Kontrolle

    • Maßnahmen der orthomolekularen Medizin

   

  • Infektionsdiagnostik

    • HIV (AIDS), HPV, u.a.m.…Abstriche und serologische Untersuchungen

 

  • Kinderwunschsprechstunde

    • allgemeine ausführliche  Beratung vor Graviditätsplanung

    • Abklärung der Ursachen für Fertilitätsstörungen

    • Einleitung geeigneter therapeutischer Maßnahmen

 

  • Mädchensprechstunde

    • Hier kannst Du alles fragen, was Du wissen möchtest über Veränderungen in der Pubertät, Impfungen, Verhütung…

    • Du kannst auch gern Deine Freundin oder Deinen Freund mitbringen.

    • Eine Untersuchung ist auf Wunsch möglich aber nicht zwingend.

  • Verhütung

    • hormonelle Verhütung:

      • Pille

      • Minipille

      •  „Pille danach“

      • Verhütungspflaster

      • Verhütungsring

      • 3-Monats-Spritze

      • Verhütungsstäbchen Implanon NXT

    • Spiralen:

      • Hormonspirale Mirena

      • Kupferspiralen

    • mechanische Verhütung:

      • Kondome incl. Femidom

      • Diaphragma

    • chemische Verhütung:

      • Scheidenovula und -creme

    • natürliche Methoden der Verhütung:

      • Persona-Computer

      • Symptothermale Methode

    • Sterilisation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir führen ausführliche Beratungen zu o.g. Methoden durch und sprechen Empfehlungen nach genauer Risiko-Abwägung aus. Für Einlage/Wechsel/Entfernen  von Spiralen und/oder Implantaten sind kurzfristig Sondertermine nach telefonischer oder persönlicher Rücksprache möglich.

 

 (Quelle:w.lamers@marketing.de)

 

  • Wechseljahre und Inkontinenz-Probleme

o       Behandlung mit Hormonersatztherapie, auf Wunsch mit Phytohormonen systemisch oder lokal

o       Einsatz pflanzlicher Mittel zur Linderung von Hitzewallungen und Schlafstörungen

o       Behandlungen mit homöopathischen Mitteln (Spritzen, Tabletten)

o       Anwendung anderer energetischer Heilmethoden wie:

§         Akupunktur

§         Implantat-Akupunktur

§         Bioresonanz-Therapie

§         Bachblütentherapie

o       Fertilitätsanalyse (Bestimmung des Anti-Müller-Hormons)

o       Synergetische Homöopathie (siehe unter ganzheitlicher Gesundheitsvorsorge und komplementärer Krebstherapie)

 

Eine ausführliche Beratung und auf Sie abgestimmte Behandlung unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Risikofaktoren und Bedürfnisse stehen im Vordergrund.

 

 

                           

                                                                            (Quelle: Bach-Blüten für innere Harmonie,

                                                                                                    GU-Verlag,Sigrud Schmidt)

                                                                           

Präventivmedizinische Leistungen: 

 

  • Prophylaxe von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch:

o       Maßnahmen der Gewichtsreduktion

§         Bioimpedanzanalyse

§         Ernährungsberatung nach Dr. Pape nach dem Prinzip der Insulin-Trennkost

§         Akupunktur

§         Implantat-Akupunktur

§         Bioresonanz-Therapie

o       Maßnahmen der Raucherentwöhnung

§         Akupunktur

§         Implantat-Akupunktur

§         Bioresonanz-Therapie

o       Intima-Media-Dicke-Messung

o       Laboranalysen (auf Vitaminmangel, erhöhte Risiko-Parameter für Herzinfarkt und Schlaganfall, Früherkennung eines Metabolischen Syndroms)

 

  • Generelle Prophylaxe vor Tumorerkrankungen und Unterstützung der Abwehrkräfte für ein „better aging“

o       ganzheitliche Gesundheitsvorsorge und komplementäre Krebstherapie:

 

ausführliche Darstellung nachfolgender naturheilkundlicher Leistung hier erläutert !                              

 

 

Naturheilkundliche Leistungen:

 

  • Akupunktur incl. Moxibustion (chines. Therapielampe)

    • Behandlung von hormonellen Störungen, prämenstruellem Syndrom, Fertilitätsstörungen, Schwangerschafts- und Wechseljahrsbescherden, Regelschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung, Geburtsvorbereitung, Inkontinenztherapie, psychosomatischen Problemen und v.a.m.

 

  • TCM-Diagnostik und –Therapie

    • dieselben Indikationen, bs. aber bei komplexen Beschwerden und chronischen eher psychosomatischen Leiden   

            

  • Implantat-Akupunktur

    • zur Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung, Harninkontinenztherapie, zur Behandlung bei  Wechseljahrsbeschwerden und v.a.m. (Mitgliedschaft bei „Inauris“ : „ www.inauris.com „)

    • Therapie mit Titan- oder bioresorbierbaren Implantaten

 

  • Bioresonanz-Diagnostik und –Therapie (www.regumed.de)

    • dieselben Indikationen wie bei Akupunktur, darüber hinaus bs. geeignet zur Diagnostik und Therapie bei Allergien

    • Bioresonanz-Allergie-Tests für :

      • Pillen

      • Spiralen, Hormonimplantate, Kondome

      • Hormone

      • Vitalpilze

      • Nahrungsmittel

      • Pollen

      • Inhalationsallergene

      • Bachblütentest und –therapieeinleitung

    • Chakren-Diagnostik und -Therapie

                                            

  • Synergetische Homöopathie

    • Behandlung mit individuell getesteten Arzneimittelkomplexen zur Stärkung der Lebenskraft/des Abwehrsystems zwecks Aktivierung der Selbstheilungskräfte

    • bei akuten oder chronischen Erkrankungen von Körper, Geist oder Seele

                                            

  • Vitamin-C-Hochdosis-Infusionstherapie

    • bei Abwehrschwäche, Vitamin-C-Mangel, chron. Streß und Burn-out-Syndrom, Tumorerkrankungen…

 

Igel-Leistungen:

 

Igel-Leistungen sind definiert als  „Individuelle Gesundheitseigenleistung“. Es handelt

sich dabei um medizinisch sinnvolle Leistungen zur verbesserten Vorsorge, Diagnostik

und/oder Therapie, die über das Leistungsspektrum der gesetzlichen (und zum Teil auch der

privaten) Krankenkassen hinaus  gehen, nach SGB 5 § 12 Abs. 1  dem Wirtschaftlich-

keitsgebot unterliegen und von der Patientin selber bezahlt werden müssen

(http://www.sozialgesetzbuch.de/gesetze/05).In dem von uns angebotenen Leistungsspek-

trum befinden sich Kassen- und Igel-Leistungen. Wir bemühen uns um sachgerechte individuelle Beratung zu den für Sie persönlich sinnvollen Igel-Leistungen.